Gebühren

Die AGB für Ihre Black&White Karten finden Sie hier: AGB Black&Whitecard​

Die AGB für Ihre Bestellung finden Sie hier: AGB Online Bestellung​

Ein Muster für Ihr gesetzliches Widerrufs-Recht finden Sie hier: Widerrufs-Muster

Gebührenübersicht und Limits
Diese Gebührentabelle fasst die wichtigsten Produktmerkmale und Informationen zusammen und ersetzt nicht die AGB der Karte.
Die Gebühren und Limits der Karte sind wie folgt:

Kartengebühren Kartenausgabegebühr 89.90 €
Jahresgebühr 1. Jahr 0.00 €
Jahresgebühr Folgejahre 0.00 €
Folgekarte 4.99 €
Ersatzkarte (bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung) 4.99 €
Produkt-Upgrade 0.00 €
Monatsgebühr für die Bereitstellung der Zahlungsfunktion 1 1.99 €
Monatsgebühr für die Verwaltung von Restguthaben (nach Kartenschließung) ² 1.99 €
Transaktionsgebühren Verwaltungsgebühr Banküberweisung 1% min. 1,79€
Verwaltungsgebühr SOFORTÜberweisung 1% min. 1,79€
Verwaltungsgebühr Giropay 1% min. 1,79€
Bargeldabhebung am Geldautomat Inland ³ 4.99 €
Bargeldabhebung am Geldautomat Ausland ³ 4.99 €
Transaktion im Einzelhandel und Internet 0.00 €
Sonstige Gebühren SMS Benachrichtigung 0.49 €
Nutzungsgebühr Ausland 4 2.49%
PIN Versand 6 3.49 €
Fehlgeschlagener Ladevorgang 8 9.99 €
Rückerstattungsersuchen
(Chargeback) 5
29.99 €
Postrückläufer 0.99 €
Guthabenabfrage am Geldautomaten 0.29 €
schriftlicher Kontoauszug inkl. Versand (je dokumentierter Monat) 0.99 €
E-Mail Benachrichtigung 0.00 €
Kartensperrung 9 0.00 €
Freischaltung einer gesperrten Karte 0.00 €
Kartenkündigung/ Kontoschließung (inkl. Rückerstattung) 7 0.00 €
Guthaben-Rückerstattung7 14.99 €


1. Diese Gebühr entfällt für jeden Kalendermonat, in dem folgende Bedingung erfüllt ist: Der Kunde hat innerhalb eines Zeitraumes von 6 Kalendermonaten vor dem entsprechenden Abrechnungsmonat seine Karte mindestens einmal zu Zahlungszwecken eingesetzt.

2. Diese Gebühr entfällt für jeden Kalendermonat, in dem folgende Bedingung erfüllt ist: Es befindet sich kein Guthaben mehr auf der Karte oder der Kunde hat bis 30 Tage nach jeweiligen Kündigungsdatum einen korrekt ausgefüllten Rücktauschantrag übermittelt.

3. Es können zusätzliche Gebühren der Automatenbetreiber anfallen

4. Die Gebühr wird bei jedem Karteneinsatz (Transaktion am POS, E-Commerce, Bargeldautomaten) außerhalb der SEPA-Region, welche in einer anderen Währung als die der Karte getätigt wird.

5. Die Gebühren für Chargeback fallen an, falls unsere Untersuchungen ergeben, dass die Zahlung durch den Karteninhaber freigegeben wurde.

6. Der erste PIN Versand ist gebührenfrei, für alle Weiteren wird eine Gebühr erhoben

7. Jegliches Guthaben auf der Karte kann nur auf ein Konto bei einem deutschen Kreditinstitut ausgezahlt werden, das auf den Namen des Karteninhabers läuft. Eine Auszahlung des Guthabens ist nur nach erfolgreicher Identiätsprüfung (KYC 2 Level) möglich.

8. Gebühr gilt wenn eine durch den Karteninhaber freigegebene Aufladung die geltenden Limits über- oder unterschreitet.

9. Falls eine Karte von einem Kunden missbräuchlich verwendet wird, wird die Karte vorübergehend gesperrt. Nach Klärung des Sachverhalts kann die Karte entsperrt werden.